Phase Trigger Konfiguration

Um die Aufnahme-Konzept zu realisieren, soll die Ausrüstung genau konfiguriert werden. Nach Bedarf werden geeignete Stative, Blitzgeräte, Verlängerungskabel, Netzteil oder Leistungsakkumulatoren eingesetzt. Bei der genauen Zusammenstellung der Ausrüstung ist es sinnvoll das System einmal zu Hause aufzubauen, um zu vermeiden, dass Komponenten eventuell nicht miteinander kompatibel sind oder fehlerhaft arbeiten. Vor allem die Kabellängen sollten sorgfältig definiert werden, vor Ort ist es meistens zu spät, die Fehler zu korrigieren. Hier spielt auch die Auswahl und das Testen der richtigen Sensoren-Typen eine wichtige Rolle.

Konfiguration

Anschluss von Sensoren, Kameras und Stromversorgung

Phase Trigger Konfiguration

Arbeiten mit mehreren Sensoren

Es gibt Fälle, dass Arbeiten mit mehreren Sensoren notwendig ist. Diese sollten mit logischen Funktionen verbunden werden, damit die Auslösung gezielt der örtlichen Gegebenheiten angepasst werden kann. Für ein einfaches, paralleles Arbeiten ist die ODER Funktion benötigt, dabei wir eine Auslösung getätigt, wenn Sensor A oder Sensor B, also eins von beiden aktiviert wird. Die Funktion UND bewirkt, dass eine Auslösung folgt erst, wenn gleichzeitig beide Sensoren aktiviert werden.

Die Sensoren werden mit Hilfe einer logischen Schnittstelle zu Phase Trigger angeschlossen, diese besitzt einen Schalter für die Auswahl der gewünschten UND/ODER Funktion.

Die ODER Funktion wird typischerweise dort angewendet, wo der Raum mit mehreren Sensoren möglichst lückenlos überwacht werden soll.

Die UND Funktion wird typischerweise dort angewendet, wo nur ein bestimmter Punkt des Raums, und nicht der ganze Bereich entlang des Lichtstrahls überwacht werden soll. Mit der UND Funktion lassen sich Kreuzsensoren aufbauen, indem eine Auslösung nur im Kreuzpunkt der beiden Strahlen erfolgt.

Logische Schnittstellen lassen sich hintereinanderschalten (kaskadieren) und so lassen sich mehrere Sensoren mittels gewünschter Logik anschließen. Es muss jedoch beachtet werden, dass die maximale Anzahl von dem Stromverbrauch der jeweiligen Sensoren abhängt, die soll bei 4 liegen. Dadurch erhöht sich dementsprechend auch der Verbrauch vom Phase Trigger, dies sollte bei der Dimensionierung und Planung des Batterie-Betriebs berücksichtigt werden.